Sonntag, 19. August 2012

Häuser Album...

Diese Woche war wiedermal viel Los! Ich habe lange Diskussionen mit der Rentenversciherung geführt wegen meiner Reha und mich mit einer Dame von der Krankenkasse gestritten!

So aber erst mal eine Vorschau auf das was später ausführlich kommt!
 

So nun aber zu dem was mich die ganze letze Woche beschäftigt hat! Seit Dienstag letzte Woche kann ich meine Strümpfe ja schon nicht mehr tragen weil ich mich wundgelaufen habe und zwar in der Kniekehle! Wie dass? Naja das Lipödem hat sich nach ober geschoben da es durchd die Kompression der Strümpfe nicht mehr runter kann in die unteren Beine. Dann sind meine Strümpfe nach dem letzten Krankenhausaufenthalt ja zu groß denn ich hatte ja fast 5 kg abgenommen und der Umfang der Beine reduzierte sich! Nachdem festegestellt wurde das es keine Bakerzyste ist hab ich ne Antibiotische Salbe mit Kortison bekommen die ich echt gut vertragenhabe! Es wurde besser aber nicht wirklich weg.

Am Montag habe ich dann mal wieder mit der RV telefoniert da ich ja eine Zuweisung für Bad Pyrmont bekommen hatte aber ohne Kind und ich daraufhin am Donnerstag vorletzte Woche eine für Bad Liebenwerda im Osten. Da es aber eine Orthopädische und keine Lymphologische Klinik ist wollte ich das entsprechend ändern lassen. Denn die Diagnose wurde ja erst nach dem Antrag gestellt und am 23. hab ich endlich den Termin beim Spezialisten in Horn Bad Meinberg. nun ja die von der RV würden sich darauf einlassen mir eine Lymphologische Abteilung zuzuweisen, wenn ich denen das schriftlich zukommen ließe. Naja sollte ja nicht so schwierig sein oder die vom MDK wollte die Diagnose doch in ihre bericht schreiben. Also rief ich die von der BKK A.T.U. an um nach dem Bericht zu fragen.

damit fing der Horror an! Die Dame dort meinte ich würde sowieso am 22.08. nach Bad Liebenwerda gehen da bräuchte ich keinen Bericht mehr und wennich dort nicht auftauchen würde, bekäme ich kein Krankengeld mehr! Wovon die teure Behandlung bezahlen? Ich habe diskutiert wegen dem Termin, Wartezeit 3-4 Monate..... ich bin zum Ende hin richtig wütend geworden! Ich habe nach ihrem Teamleiter gefragt und mit dem hat sie mich verbunden. 21 - 22 - 23 - 24 - 25 -  was dauert da so lange? Nach 2 Min hatte ich ihn dann dran (bis dahin konnte ich mich beruhigen) und schilderte ihm ruhig und sachlich die missliche Lage in der ich mich befand! Er zeigt Verständnis dafür und wolle mit ihr noch mal  reden.

In der Zwischenzeit habe ich in der Klinik angerufen bei verschiedenen Ärzten und und und!!! Es war ja Mittagszeit! Also niemand da! Ich konnte nicht mehr WARUM ICH? Der Termin am 23. ist doch sooo wichtig es muss der Grad des Lipödems festgestellt werden damit ich endlich therapiert werden kann davon hängt soviel ab! Und dann erfahre ich von der Dame in der Aufnahme "Notitz: sollte Frau Koch sich melden um den Termin zu verschieben Dringender Anruf bei Frau W. von der BKK" Ich bin explodiert!!!! Die spioniert mir nach und setzt mich soooo unter Druck! Boh ich war so sauer! naja lange Reder kurzer Sinn ich bekam am selben Tag noch die Info dass der Termin auf den 27. verschoben ist und ich doch dort zu erscheinen hätte. Ich ein Gespräch mit meiner Ärtin hatte damit ich ein Schreiben bekomme für die RendenVersicherung habe um dies Form der Reha abwenden zu können!

Am nächsten Tag war diese Dame wie ausgewechselt (hat die vom Chef einen drüber bekommen?) und sie bot an dass der Spezialist auch per Mail oder Telefon mit ihr Kontakt aufnehmen könne und ich Fotos von meinen Beinen schicken solle. Hä? Warum? Naja dann könne auch sie und die Ärztin dort sich ein Bild machen denn nur die Ärte hier würden mich ja sehen aber dort bin ich eine Beschreibung auf Papier. Naja dass hätten wir ja auch eher haben können oder?
Naja die Bilder hat meine Physio am Freitag vor der MLD gemacht und ich denke sie sind gut geworden. mal sehn irgendwann zeig ich sie euch evtl.!

Nun aber zu viel schöneren Dingen! Vorletzte Woche ist eine Kollegin meiner Mom OMA geworden. Ich wollte längst eine Karte gemacht haben aber bin nie dazu gekommen heute hatte ich die Vorlage von dem Vogelhäuschen hier liegen und hab sie kurzer Hand umgewandelt als Album!

 Da ich jetzt keine Bilder von der kleinen habe, habe ich es innen so gelassen nur schlicht gelassen! Ja ihr habt es schon entdeckt! Genau das Dach ist gleichzeitig eine Karte cool oder?

 Da ich die Bilder die ich von unserem kleinen habe so nicht zerschneiden wollte habe ich Fotos von meinem Lieblingsgastkind genommen! Genau Batu! ;o) Er hat Joghurt gegessen und dabei sind diese Bilder entstanden! Knuffig oder?
 
 Es ist schlicht und macht trotzdem was her! Oder was sagt Ihr dazu?

Ach ja seit Samstag weiß ich dass ich fest einen Platz auf dem Weihnachtsmarkt hier in Salzkotten habe! Ist das nicht toll? Ich bin sooo Happy! Ich muss mich jetzt ran halten Workshops vorbereiten! Mir Sachen überlegen die ich auf dem Markt verkaufen kann .....!

Also wer Ideen hat für den Weihnachtsmarkt kann mir seine Ideen schicken oder mir hier in den Kommentaren oder auf Facebook Links hinterlassen! Ich freue mich! Ich werde unter allen Einsendungen etwas verlosen! Was das erfahrt ihr kommende Woche hier auf meinem Blog!

Also einen schönen Sonntag noch! Ich schaue jetzt Löwenzahn und Maus mit meinen Männern und dann fahren wir zu Sister Purzeltagsgeschenk abholen! ;o) Meine Männer wollen dort noch Geochatching betreiben! Na dann! Einen schönen Sonntag! Bis ganz bald!
Eure LoL

Kommentare:

  1. Die Häuschen sind wirklich super süß! :-)

    LG Melina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Lieben Dank Melina!
      Freut mich wenn es gefällt!
      LG LoL

      Löschen